Was sonst noch so passiert.

Dieser Blog ist ein Sammelsurium: Freie Arbeiten, Zeichnungen, Fotoserien, Projekte im Rahmen meiner Studien an der Hochschule für Künste Bremen sowie der Burg Giebichenstein in Halle (Saale) oder kuriose Geschichten aus meinem Leben  :-)

Mit Milch und Zucker?

Ins 3. Semester startete ich mit Alexander Sahoos Kurzprojekt "Begegnungen mit der 3. Dimension". Ziel dieses Kurses war die Entwicklung einer eigenen dreidimensionalen Form. Um Zugang zu interessanten Formaspekten zu erhalten, wurden zunächst bestehende Formen hinsichtlich ihrer Ästhetik untersucht – ob vorhanden oder nicht; denn auch hässliche Gegenstände wurden eingehend betrachtet. Bei einer solchen Untersuchung fesselte ein Teelichtglas des bekannten schwedischen Möbelhauses meine Aufmerksamkeit: runde Grundfläche, Ausformung zum Dreieck. Aber irgendwie so ungleichmäßig und willkürlich. Irgendwie Gefäß. Irgendwie Kännchen ... ​​Schnell entstand die Idee, auf Basis dieser Grundformen ein

Empfohlene Beiträge
Archiv