Neue Heimat – Fotografieren in der Überseestadt

 

Künstlerin und freie Fotografin Sandy Volz lebt und arbeitet in Berlin (www.sandyvolz.com). Gemeinsam mit den Fotografie-Werkstattleitern der HFK brachte sie uns im zweiwöchigen Workshop "Einführung in die Fotografie" viele Grundbegriffe der Kamera-Technik näher und auch etwas Licht in die doch gar nicht sooo komplizierte "Blende-Belichtung-Beziehung".

 

Wir reflektierten über die Arbeitsweisen zahlreicher Fotokünstler und näherten uns Schritt für Schritt dem Mysterium Profi-Kamera. Offensichtlich haben Sandys Anleitungen Früchte getragen, denn in diesem Workshop entstand – zur Überraschung vieler – das Siegerfoto des Hochschulstage-Plakatwettbewerbs 2015.

 

Passend zum Semester-Thema "Heimat" wurde zuerst im Team, später auch allein in der Überseestadt fotografiert und Bildserien zum Titel "Neue Heimat" erstellt. Ich habe kurioserweise am bayerisch-dekorierten Pavillon des Hafencasinos ganz in der Näher der HFK gefallen gefunden, der meiner Foto-Partnerin auf dem Weg zur Kunsthochschule aufgefallen war. Im ersten Zuge fotografierte ich ihn bei Tageslicht von außen. In der zweiten Session bei Nacht, in der dritten mit Erlaubnis des Betreibers auch von innen.


Ein Bayer auf Rügen – pardon – in Bremen
lässt grüßen.

 

 

Die nachfolgenden Bilder haben es nicht in meine Serie geschafft.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Please reload

Empfohlene Beiträge

September 23, 2016

October 29, 2015

December 12, 2014

October 6, 2014

May 20, 2014

Please reload

Archiv
Please reload